Wählen Sie den Typ Hardware

Wir kaufen Ihre HDD Festplatten - Jetzt Preis berechnen

Geschichte:

Die erste mechanische Festplatte wurde bereits 1956 von der Firma IBM als HDD (engl. Harddisk bzw. Hard Density Disc) vorgestellt. Die Technologie glich der einer Schallplatte: eine oder mehrere Magnetscheiben bewegen sich um eine zentrale Achse (Spindel) und die Daten werden mithilfe einer Schreib-Lese-Kopf-Einheit aufgebracht und gelesen. Seither gab es vor allem in der Größe sowie im Datenvolumen große Veränderungen: von anfangs 173 cm hoch, 152 cm breit und 74 cm tief mit einer Speicherkapazität von gerade mal 3,75 Megabytes, zu aktuell standardisierten Maßen:

  • 3,5 Zoll (101,5mm × 146mm × 26,1mm): bis zu 18 Terrabyte (MitteEnde 2019, mit MAMR-Technik),
  • 2,5 Zoll mit unterschiedlichen Höhen (70mm × 100mm × 7mm – 19mm):  bis zu 4 Terrabyte, sowie sogar
  • 1,8 Zoll (54mm × 70mm × 5mm 9,5mm): bis zu 2 Terrabyte.

Erste externe Festplatte kam Anfang der neunziger Jahre auf den Markt. Externe Festplatten erfreuten sich immer höherer Beliebtheit, vor allem als Backup-Lösung oder zum Transport von großen Datenmengen.

Worauf sollte beim Kauf einer HDD-Festplatte geachtet werden:

Neben der Größe sowie Kapazität einer Festplatte sind noch die Schnelligkeit sowie die Anschlussart der HDD Festplatte wichtig.
Die Umdrehungsgeschwindigkeiten der HDD Festplatten reichen von 5.400 U/Minute, was für übliche Office-Anwendungen und Internet-Nutzung ausrechend ist, über schnellere und leistungsfähigere HDD Festplatten mit 7.200 U/ Minute, bis zu superschnellen 15.000 U/Minute für aufwändige Spiele sowie Nutzung in Servern.  
Auch die Zugriffszeit spielt eine große Rolle für schnelles und flüssiges Arbeiten. Diese hängt direkt von der Umdrehungsgeschwindigkeit ab und variiert z. B. von 5,8 ms bei Festplatten mit 5.400 Umdrehungen bis 4,2 ms bei 7.200 Umdrehungen pro Minute. . Wer noch schnellere Zugriffszeiten benötigt, kann auf eine 15.000 U/Minute Festplatte umsteigen, oder gleich zur SDD Festplatte wechseln.
Wenn Sie eine HDD Festplatte kaufen, sollten Sie auf den benötigten Anschluss achten:

 

 

Interne Schnittstellen

Externe Schnittstellen

IDE

EIDE/ATA

SCSI

Serial-ATA

SAS

SATAe - SATA Express     

bis  16,66 MByte/s

bis 133 MByte/s

bis 320 MByte/s

bis 600 MByte/s

bis 1.200 MByte/s bis           

bis 4.000 MByte/s 

USB 2.0

Firewire 800

Gigabit Ethernet

USB 3.0

eSATA

bis 60 MByte/s

bis 100 MByte/s

bis 125 MByte/s

bis 600 MByte/s

bis 750 MByte/s

 

Worauf sollte beim Verkauf einer HDD-Festplatte geachtet werden:

Wenn man sich zum Kauf einer neuen Festplatte entschlossen hat, kommt oft die Frage: wohin mit der alten Festplatte? Diese enthält meistens noch vertrauliche Daten, die nicht in falsche Hände geraten sollten. Sie haben natürlich die Möglichkeit durch physische Einwirkung schnell und wirksam, wortwörtlich „mit einem Schlag“, die Festplatte mit einem Hammer unbrauchbar zu machen und diese dann zu einem Wertstoff-Hof zu bringen. Allerdings gibt es auch eine wesentlich lukrativere und umweltfreundlichere Alternative: Verkauf der alten HDD Festplatte. Wenn Ihre HDD Festplatte noch funktioniert, können Sie diese über Kleinanzeigen verkaufen, oder Sie nutzen den Service professioneller Aufkäufer für HDD Festplatten, z. B. WIR KAUFEN IHRE HARDWARE. WIR KAUFEN HARDWARE kauft funktionsfähige HDD Festplatten und bringt diese dann über Reusing an Organisationen und Menschen, die sich keine neue HDD Festplatten leisten können. Damit wird ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet und einsatzfähige Hardware kann weiterhin ihren Dienst verrichten. Es werden jedoch auch teilweise oder ganz beschädigte und kaputte HDD Festplatten von WIR KAUFEN IHRE HARDWARE aufgekauft. Diese werden anschließend fachgerecht recycelt und wertvolle Komponenten dem Rohstoffkreislauf wieder hinzugefügt.
Wenn Sie also Ihre funktionsfähige oder kaputte HDD Festplatte verkaufen wollen, lassen Sie sich innerhalb von wenigen Sekunden ausrechnen, wieviel Sie dafür von WIR KAUFEN IHRE HARDWARE noch bekommen können!

Egal wie Sie Ihre HDD Festplatte verkaufen wollen: wichtig ist, diese davor von Ihren persönlichen Daten zu befreien. Denn einfaches Ziehen in den Papierkorb oder der Befehl „löschen“ entfernt nur den auf dem Monitor sichtbaren Teil der Daten. Die eigentliche Datei bleibt noch komplett intakt auf der Festplatte. Erst wenn die verwendeten Cluster mehrmals mit anderen Daten überschrieben werden, lässt sich die Datei nicht mehr vollständig wiederherstellen. Dies funktioniert am besten mit einem speziellen Tool, die die Daten auf einer Festplatte bestmöglich entfernt. Z. B. mit den kostenlosen CCleaner oder DBAN.

Wenn Sie eine nicht funktionsfähige bzw. kaputte HDD Festplatte verkaufen wollen, lassen sich die Daten darauf nicht mehr ohne einen großen Aufwand wiederherstellen. Wenn Sie diese also an WIR KAUFEN IHRE HARDWARE verkaufen, dann können Sie sicher sein, dass diese recycelt wird. Bei der Entsorgung über einen Wertstoff-Hof besteht zumindest eine geringe Gefahr, dass jemand Ihre Festplatte aus dem Container mitnehmen und versuchen könnte auf die Daten darauf zuzugreifen.

Der Preis für eine funktionsfähige Festplatte lässt sich steigern, wenn diese komplett vollfunktionsfähig und ohne Fehler ist. Der Zustand der Festplatte lässt sich sehr schnell mit einem passenden Tool überprüfen, z. B. mit dem kostenlosen CrystalDiskInfo.

Haben Sie die Daten auf Ihrer alten HDD Festplatte vollständig entfernt sowie diese auf mögliche Fehler geprüft, steht einem erfolgreichen Verkauf der Festplatte nichts mehr im Wege!

Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung unseres Services stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu...
Mehr